Unsere Reise hat begonnen

Kategorie: Porto (Seite 1 von 2)

Café Majestic

ein Jugendstil-Kaffeehaus, 1916 errichtet, 1921 im Art-Nouveau-Stil eröffnet. Die damalige Bohème der Stadt hielt den ursprünglichen Namen: Café Elite jedoch nicht für angebracht, er entsprach nicht dem intellektuellen Zeitgeist nach der 1910 ausgerufenen portugiesischen Republik. Das Kaffeehaus wurde in der Folge, unter dem anhaltenden Einfluß der französischen Belle Époque, mit der heutigen Bezeichnung versehen. Zu den Gästen zählte die intellektuelle erste Garde Portugals der damaligen Zeit.

Joanne K. Rowling hielt sich hier häufig auf während ihrer Zeit in Porto Anfang der 90er Jahre. Die ersten Kapitel des ersten Harry Potter Buchs schrieb sie im Café Majestic

an der Bar

Ich stelle es mir lebhaft vor, Fidel, Chruschtschow und Honnecker sitzen zusammen, in der einen Hand eine dicke Havanna, in der anderen ein Glas importierter Whisky und debattieren kameradschaftlich über die Geschicke ihrer Länder…

Staatskarrossen

Worin sich die Präsis von Portugal so herumkutschieren ließen. Als Portugal noch dem Sozialismus fröhnte, war die Emily bestimmt vielen ein Dorn im Auge. Alle Menschen sind gleich- aber manche sind eben doch gleicher…

Fahrgestellnummer

Ich war erstaunt, wo überall die Fahrgestellnummer eines Autos untergebracht ist: Im Holm der beiden Fahrertüren, im Kofferraum, im Motorraum. Macht Sinn- eine Tür muss man vielleicht mal austauschen, aber einen Kofferraum tauscht man nicht mal so eben…

erst nachdem sie tot sind, sind sie gut

Gemälde zu fälschen, davon hört man ja immer wieder in den Medien, und das herauszufinden ist oft gar nicht so einfach, da die Fälscher oft eine Leinwand aus dem betreffenden Jahrhundert verwenden, und auch die Farben aus gemahlenen Edelsteinen, Eidotter und teilweise Dung zusammen rühren. So viel Aufwand! Um das zu verstehen, fehlt mir eindeutig ein kriminelles Element in meiner Psyche!!!

Mc Gyver

Erstaunlich, aus was man alles eine Waffe basteln kann!!! Rolf hat mir die Funktionsweise einer Waffe erklärt ,da ich mir nicht vorstellen konnte, wie das alles in so ein kleines Nokia passen soll? Man benötigt lediglich einen Schlagbolzen, der auf den Zünder drückt, dadurch wird der Zündvorgang ausgelöst, der dann eine Explosion hervorruft und diese Sprengkraft treibt dann die Patrone durch den Lauf.

« Ältere Beiträge

© 2022 Sabbatical

Theme von Anders NorénHoch ↑